Immerwährender Kalender

Die Zahlen- und Buchstabenkolonnen auf dieser Seite ermöglichen es Ihnen, für jedes beliebige Datum vom Beginn der christlichen Zeitrechnung an bis zum 31. Dezember 2399 in vier einfachen Schritten den jeweiligen Wochentag zu ermitteln.


Vorgehensweise

Schritt 1:    Man wählt in den rot unterlegten Feldern das Jahrhundert des gewünschten Datums aus. Für das Jahr 1582 (Ziffer 1500) ist dabei zu beachten, dass man für alle Daten vom 01.01.1582 bis 04.10.1582 die Ziffer 1500 auf der linken Seite (Julianischer Kalender) und für alle Daten vom 15.10.1582 bis 31.12.1582 die Ziffer 1500 auf der rechten Seite (Gregorianischer Kalender) zu Grunde legt (mehr dazu).

Beispiel: Wir wollen wissen, auf welchen Wochentag der 31. August 1955 fiel. Also müssen wir für das 20. Jahrhundert die Ziffer 1900 ganz rechts auswählen.

 

Schritt 2: Nun wählt man auf der rechten Seite der Tabelle die genaue Jahreszahl aus, indem man die entsprechenden Endziffern (Zehner- und Einerstelle) sucht. Im Schnittpunkt der Spalte aus Schritt 1 und der Zeile aus Schritt 2 findet man einen (oder zwei) Leitbuchstaben für die weitere Berechnung. Schaltjahre haben zwei Leitbuchstaben, von denen der erste für Januar und Februar, der zweite für die übrigen Monate von März bis Dezember gilt.

Beispiel: Für das Jahr 1955 finden wir die Ziffer 55 in der vorletzten Zeile. Im Schnittpunkt dieser Zeile mit der 1900er Spalte lesen wir den Leitbuchstaben B ab.

 

Schritt 3: In den rot unterlegten Feldern nimmt man die Zeile mit dem korrekten Monat, liest dazu auf der rechten Seite den in Schritt 2 ermittelten Leitbuchstaben ab und merkt sich die entsprechende Spalte.

Beispiel: Für den Monat August (vorletzte Zeile) und den Leitbuchstaben B erhält man die äußerste rechte Spalte.

 

Schritt 4: Man geht in der in Schritt 3 ermittelten Spalte nun soweit nach unten, bis man die Zeile erreicht, in der auf der linken Seite das entsprechende Datum steht, und hat den gesuchten Wochentag gefunden.

Beispiel: Für den 31. liest man in der äußersten rechten Spalte als Wochentag den Mittwoch ab und weiß, dass ich an einem Mittwoch geboren wurde...


...und nun viel Spaß beim Ausprobieren!
 

- Schritt 1 -

Auswahl des Jahrhunderts
 

 

- Schritt 2 -

Auswahl der genauen Jahreszahl
(Einer- und Zehnerziffer)

Julianischer Kalender
1. Januar 0 bis 4. Oktober 1582
Gregorianischer Kalender
15. Oktober 1582 bis 2400
0 100 200 300 400 500 600 1500 1600 1700 1800 1900
700 800 900 1000 1100 1200 1300   2000 2100 2200 2300
1400 1500                    
DC ED FE GF AG BA CB - BA C E G 00
B C D E F G A F G B D F 01 29 57 85
A B C D E F G E F A C E 02 30 58 86
G A B C D E F D E G B D 03 31 59 87
FE GF AG BA CB DC ED CB DC FE AG CB 04 32 60 88
D E F G A B C A B D F A 05 33 61 89
C D E F G A B G A C E G 06 34 62 90
B C D E F G A F G B D F 07 35 63 91
AG BA CB DC ED FE GF ED FE AG CB ED 08 36 64 92
F G A B C D E C D F A C 09 37 65 93
E F G A B C D B C E G B 10 38 66 94
D E F G A B C A B D F A 11 39 67 95
CB DC ED FE GF AG BA GF AG CB ED GF 12 40 68 96
A B C D E F G E F A C E 13 41 69 97
G A B C D E F D E G B D 14 42 70 98
F G A B C D E C D F A C 15 43 71 99
ED FE GF AG BA CB DC - CB ED GF BA 16 44 72
C D E F G A B - A C E G 17 45 73
B C D E F G A - G B D F 18 46 74
A B C D E F G - F A C E 19 47 75
GF AG BA CB DC ED FE - ED GF BA DC 20 48 76
E F G A B C D - C E G B 21 49 77
D E F G A B C - B D F A 22 50 78
C D E F G A B - A C E G 23 51 79
BA CB DC ED FE GF AG - GF BA DC FE 24 52 80
G A B C D E F - E G B D 25 53 81
F G A B C D E C D F A C 26 54 82
E F G A B C D B C E G B 27 55 83
DC ED FE GF AG BA CB AG BA DC FE AG 28 56 84

 


- Schritt 3 -

Auswahl des Monats
 

In den Schritten 1 + 2 abgelesener Leitbuchstabe:

Januar, Oktober A B C D E F G
Februar, März, November D E F G A B C
April, Juli G A B C D E F
Mai B C D E F G A
Juni E F G A B C D
August C D E F G A B
September, Dezember F G A B C D E


- Schritt 4 -

Auswahl des Tagesdatums
 


Ablesen des Wochentages:
 
1 8 15 22 29 So Sa Fr Do Mi Di Mo
2 9 16 23 30 Mo So Sa Fr Do Mi Di
3 10 17 24 31 Di Mo So Sa Fr Do Mi
4 11 18 25 Mi Di Mo So Sa Fr Do
5 12 19 26 Do Mi Di Mo So Sa Fr
6 13 20 27 Fr Do Mi Di Mo So Sa
7 14 21 28 Sa Fr Do Mi Di Mo So

 

Durch die Umstellung vom Julianischen (benannt nach Julius Cäsar) auf den Gregorianischen (benannt nach Papst Gregor XIII.) Kalender fielen die 10 Tage zwischen dem 4. und dem 15. Oktober 1582 weg. Die Daten vom 5. bis 14. Oktober 1582 existieren also nicht.

Durch das Überspringen dieser 10 Tage und durch Veränderungen in den Schaltjahresregeln erreichte Papst Gregor eine Anpassung des Kalenders an die tatsächlichen astronomischen Gegebenheiten.

Zurück nach oben