Bevor ihr geht

 

Before You Go

 

Man mag mich ob dieser Seite kritisieren, sagen, sie sei zu pathetisch, unterstütze die amerikanischen Hegemoniebestrebungen und verunglimpfe die Deutschen. Ich will die Stimmen, die so etwas behaupten, gerne in Kauf nehmen für die vielen, die mit mir der Meinung sind, dass wir den Amerikanern in den 1940er Jahren sehr, sehr viel zu verdanken haben: die Befreiung von einer unmenschlichen Diktatur und damit das Wiedergewinnen von Redefreiheit, Glaubensfreiheit, Meinungsfreiheit, kurz, die Würde des Menschen, die ja nach unserem Grundgesetz, das im Übrigen ohne die Intervention der Amerikaner niemals Wirklichkeit geworden wäre, unantastbar ist. Hoffen und beten wir, dass diese Würde uns auch in Zukunft erhalten bleibe.

Und dass all dies so geschehen konnte, haben wir den amerikanischen und den anderen alliierten Veteranen des Zweiten Weltkriegs zu verdanken. Daher möchte ich ihnen mit dieser Seite, stellvertretend für viele ebenso denkende Deutsche, Dank sagen.

Ich wurde zur Erstellung dieser Seite angeregt durch die folgende Mail, die mir meine liebe Freundin Ginger Denman aus Delphos (Ohio) anlässlich des Veteranentages 2005 schickte:

People may criticize me for this page, say it is too pathetic, supports the American attempts of hegemony and denigrates the Germans. I am ready to take those voices for the many who are with me of the opinion that we owe the Americans in the 1940s very very much: the liberation from inhuman dictatorship and thereby gaining again freedom of speech, freedom of worship, freedom to form and express one's own opinions, in short, the dignity of man that according to our constitution, which - by the way - would never have become reality without the intervention of the Americans, is inviolable. Let us hope and pray that this dignity may be preserved for us also in the future.

And that all this could happen as it did, we owe to the American and the other allied veterans of World War II. That is why I, acting also for the many Germans thinking alike, would like to thank them through this site.

I was animated to create this page by the following mail that my dear friend Ginger Denman from Delphos (Ohio) sent to me for Veteran's Day 2005:


Der ältere Parkwächter war in keiner guten Stimmung. Sam Bierstock auch nicht. Es war etwa ein Uhr früh, und Bierstock, ein Augenarzt, Wirtschaftsberater, Unternehmenssprecher und Musiker aus Delray Beach in Florida, war hundemüde, nachdem er bei einer Veranstaltung aufgetreten war. Er fuhr mit seinem Wagen vor und der Parkwächter begann zu reden. "Ich habe mir für dieses Land zwei Kugeln eingefangen und schauen Sie mal, was ich mache", sagte er verbittert.

Zuerst wusste Bierstock nicht, was er dem Veteranen des Zweiten Weltkriegs sagen sollte. Doch dann kurbelte er sein Fenster herunter und sagte zu dem Mann: "Wirklich, ganz aus tiefstem Herzen, möchte ich Ihnen danken." Da begann der alte Soldat zu weinen. "Das hat mich wirklich berührt", sagt Bierstock.

Bierstock, 58, und John Melnick, 54, aus Pompano Beach - ein Mitglied in Bierstocks Band, Dr. Sam and the Managed Care Band - haben ein Lied geschrieben, inspiriert durch jenen alten Soldaten auf dem Flughafenparkplatz. Das trauervolle "Bevor ihr geht" tut mehr als denjenigen zu salutieren, die im Zweiten Weltkrieg kämpften. Es ermutigt die Menschen dazu, innezuhalten, um den alternden Kriegern zu danken, bevor sie sterben.

"Wenn wir diesen besonderen Krieg verloren hätten, wäre unsere ganze Art zu leben vernichtet worden", sagt Bierstock, der Harmonika spielt. "Jede ethnische Minderheit würde tot sein. Und die Soldaten sterben jetzt mit einer Rate von etwa 2.000 jeden Tag. Ich dachte, wir müssten ihnen danken."

[...]

Bierstock und Melnick dachten daran, das Lied zu einem professionellen Sänger, vielleicht zu einem wie Lee Greenwood, zu schicken, aber weil die Zeit für so viele Veteranen ablief, beschlossen sie, es sei am besten, es schnell und kostenlos im Netz zu veröffentlichen. [...] Sie hoffen, jeder Veteran in Amerika bekommt eine Möglichkeit es zu hören.


The elderly parking lot attendant wasn't in a good mood. Neither was Sam Bierstock. It was around 1 a.m., and Bierstock, a Delray Beach, Fla., eye doctor, business consultant, corporate speaker and musician, was bone tired after appearing at an event. He pulled up in his car, and the parking attendant began to speak. "I took two bullets for this country and look what I'm doing," he said bitterly.

At first, Bierstock didn't know what to say to the World War II veteran. But he rolled down his window and told the man, "Really, from the bottom of my heart, I want to thank you." Then the old soldier began to cry. "That really got to me," Bierstock says.

Bierstock, 58, and John Melnick, 54, of Pompano Beach - a member of Bierstock's band, Dr. Sam and the Managed Care Band - have written a song inspired by that old soldier in the airport parking lot. The mournful "Before You Go" does more than salute those who fought in WWII. It encourages people to go out of their way to thank the aging warriors before they die.

"If we had lost that particular war, our whole way of life would have been shot," says Bierstock, who plays harmonica. "Every ethnic minority would be dead. And the soldiers are now dying at the rate of about 2,000 every day. I thought we needed to thank them."

[...]

Bierstock and Melnick thought about shipping the song off to a professional singer, maybe a Lee Greenwood type, but because time was running out for so many veterans, they decided it was best to release it quickly, for free, on the Web. [...] They hope every veteran in America gets a chance to hear it.


Wenn Sie gleich auf den Link hier unten klicken, werden Sie den Song hören und die ihn begleitende Fotostory sehen können. Ich war schon viele Male selbst an Orten, die in der Fotostory vorkommen, so z.B. auf dem amerikanischen Sodatenfriedhof bei Colleville in der Normandie, besser bekannt unter dem Namen "Omaha Beach", aber auch auf anderen Soldatenfriedhöfen, wie z.B. in Arlington (Washigton D.C.) oder in Margraten (Niederlande). Gerade dieser Friedhof in Margraten hat mich besonders angerührt, denn ich fuhr mit einem sehr lieben Freund dort hin, Elmer Fortener aus Delphos (Ohio), der nach fast 60 Jahren zum ersten Mal am Grab seines Bruders stand, der als 17-Jähriger im Frühjahr 1945 im holländisch-belgischen Grenzgebiet gefallen war.

Mögen solche Ereignisse sich nie wiederholen...

Frithjof Meissner, Kaunitz (Deutschland) im November 2005


When you now click on the link below, you will be able to listen to the song and see the accompanying fotostory. I have been to places mentioned in the fotostory many times myself, for instance to the American War Cemetery near Colleville in Normandy, better known by the name of "Omaha Beach", but also to other war cemeteries like the ones in Arlington (Washington D.C.) or in Margraten (Netherlands). Especially the cemetery in Margraten moved me very much since I drove there with a very dear friend, Elmer Fortener from Delphos (Ohio) who, for the first time in his life, stood at the grave of his brother who had died as a 17-year-old near the border between Belgium and the Netherlands in the spring of 1945.

May events like that never occur again...

Frithjof Meissner, Kaunitz (Germany) in November 2005


Klicken Sie nun hier, um den Song zu hören und die Fotostory zu sehen.


Now click here to listen to the song and to see the fotostory.


Bevor ihr geht

Langsam seid ihr alle grau geworden
Ihr tatet euer Werk – ihr rettetet unsere Lebensart
Unser Leben und unsere Freiheit bewahrtet ihr
Wir haben euch weniger gedankt, als ihr es verdient habt
Ihr gabt nie an, schnittet auf oder verlangtet
Nach Lobhudelei wegen eurer Vergangenheit
Ihr tatet das Werk, von dem ihr wusstet, dass es richtig war
Und leise weint ihr in der Nacht
Um die verstümmelten Leichen und die verlorenen Kameraden
Um Anblicke jenseits unserer entferntesten Vorstellungskraft
Um das, was ihr durchgemacht und gefühlt und gesehen habt
Um das, was den Preis der Freiheit bedeutet

Ihr lasst uns gesegnet zurück mit jedem Atemzug
Der euch Arme und Beine und den Tod kostete
Ihr gewannt den schlimmsten und bedeutendsten Krieg
Wir verdanken euch mehr, wir verdanken euch mehr
Danke für eure bewundernswerten Heldentaten
Für freie Rede und ruhige Straßen
Für Gottesdienste so, wie wir uns aussuchen zu beten
Für den Erhalt unserer Lebensart

Bevor ihr geht, müssen wir zeigen
Dass bei all eurem Schweigen wir dennoch wissen
Was ihr schafftet und was ihr tatet
Dafür, wer wir sind und wie wir leben
So geht denn hin mit der Liebe von Frauen und Söhnen
und Töchtern für ein Werk, das wohlgetan
Von Kindern, die noch niemals einen Panzer sahen
Wir sagen euch Dank, wir sagen euch Dank
Danke für eure bewundernswerten Heldentaten
Für freie Rede und ruhige Straßen
Für Gottesdienste so, wie wir uns aussuchen zu beten
Für den Erhalt unserer Lebensart
Für ein Zuhause und Arbeitsstellen und Baseballspiele
Für viele Farben, viele Namen
Ihr rettetet unser Leben und wir sind immer noch frei
Vom glitzernden Meer bis zum glitzernden Meer
Danke, danke
Danke.... Geht hin in Frieden

Text: Sam Bierstock
Melodie: John Melnick
Copyright 2005

Deutsche Übersetzung: Frithjof Meißner

Bei der Übersetzung kam es mir auf die Genauigkeit der wörtlichen Übertragung des englischen Textes an und nicht auf eine lyrische Adaptation des englischen Songs in deutscher Sprache.


Before You Go

Quietly you’ve all turned grey
You did your job - you saved our way
Our life and freedom you preserved
We’ve thanked you less than you’ve deserved
You never boasted, bragged, or asked
For adulation for your past
You did the job you knew was right
And quietly, you cry at night
For bodies maimed and comrades lost
For sights beyond our furthest thoughts
For what you’ve lived and felt and seen
For what the cost of freedom means

You leave us blessed with every breath
That cost you arms and legs and death
You won the worst and greatest war
We owe you more, we owe you more
Thank you for your wondrous feats
For open speech and quiet streets
For worship as we choose to pray
For preservation of our way

Before you go, we need to show
That in your silence we still know
What you accomplished and what you did
For who we are and how we live
So go with love from wives and sons
and daughters for a job well done
From kids who’ve never seen a tank
We give you thanks, we give you thanks
Thank you for your wondrous feats
For open speech and quiet streets
For worship as we choose to pray
For preservation of our way
For homes and jobs and baseball games
For many colors many names
You saved our lives and we’re still free
From shining sea to shining sea
Thank you, thank you
Thank you.... Go in peace

Lyrics: Sam Bierstock
Music: John Melnick
Copyright 2005

German Translation: Frithjof Meißner

When translating the text into German I emphasized the exactness of translating the English text and not a lyrical adaptation of the English song in the German language.


Originalquelle des Songs und der Fotostory: www.beforeyougo.us

...und hier können Sie den Song auf CD kaufen: www.managedmusic.com/store

 

 

 


Original source of the song and the fotostory: www.beforeyougo.us

...and here you can purchase the song on CD: www.managedmusic.com/store